RSS

Schlagwort-Archive: Vlogger

Create & Inspire: TheBlueSiren

Create & Inspire: TheBlueSiren

In meiner Blogreihe Create & Inspire stelle ich Autoren, Künstlern und Kreativen Fragen zu ihrer Arbeit und ihren Ansichten über ein kreatives Leben. Heute freue ich mich auf:

TheBlueSiren, angehende Psychologin, Bloggerin & Vloggerin, Autorin & Blobfish

Kurzvita:
Ich bin Babsi, studiere Psychologie, blogge und vlogge als TheBlueSiren über Bücher, Psychologisches und alles, was mich sonst so bewegt. Außerdem arbeite ich als Autorin an der Überarbeitung meines ersten Manuskripts und hoffe 2018 endlich aktiv die Veröffentlichung angehen zu können.

Beschreibe dich in drei Worten.
Absurd – verträumt – Blobfisch

Woran arbeitest du gerade?
Bachelorarbeit und Kapitel 9 von 18 in der Überarbeitung.

BlueSirenWas verstehst du unter einem kreativen Leben? Und was bedeutet es für dich?
Kreativ leben bedeutet für mich vor allem, das man Tagträumerein und spontanen Gedanken nachhängen darf. Dass man außerhalb von bereits befahrenen Wegen und ausgetrampelten Pfaden denkt und sich vielleicht auch Zeit für Dinge nimmt, die nirgends enden. Ob man dabei ein Kunstwerk schafft oder in welcher Form ist eher nebensächlich. Für mich bedeutet es meistens Schreiben, Bloggen oder seltener zeichnen und malen.

Hast du dich schon einmal (oder mehrmals) im Zustand des Flow* befunden? Falls ja: Wie war das für dich? Und wie, glaubst du, hast du ihn erreicht?
Ich war bestimmt schon im Flow, vor allem beim Schreiben. Ich erinnere mich kaum daran, weil ich einfach so drin war. Als ich danach wieder „bewusst“ auf die Uhr geschaut habe, war viel Zeit vergangen, aber ich habe mich ausgefüllt und lebendig gefühlt.

Wenn ich nicht kreativ tätig bin …
werde ich auf Dauer aggressiv, traurig und lustlos.

Was treibt dich um? Was möchtest du mit deiner kreativen Tätigkeit ausdrücken?
Mich treibt manchmal mehr um, als gut für mich ist. Ich möchte so viele Dinge ausdrücken und am liebsten alles gleichzeitig. Das macht es beim Schreiben nicht immer einfacher, denn alle Themen in einer Geschichte unterzubringen ist ein Ding der Unmöglichkeit. Vor allem möchte ich erreichen, dass Menschen mehr reflektieren – über sich und über andere. Dass man niemanden aufgrund seines Aussehens, seiner Profession oder seiner Herkunft verurteilt. Dass man seine Träume nicht aufgeben sollte. Aber auch, dass man für seine Liebsten da sein sollte, dass man dennoch auf sich selbst Rücksicht nimmt.

Welchen Rat würdest du jemandem geben, der von sich sagt: »Ich wäre auch gerne kreativ, aber ich habe leider nicht genug Fantasie«?
Denke nicht zu viel ans Denken selbst. Kreativität lebt von fließenden Gedanken von denen man sich treiben lässt. Das Analysieren und Sortieren kommt später, bei der Ausübung, beim Prozess des Schaffens. Was mir aber immer hilft ist, Fragen stellen. Was wäre, wenn…?

Entscheidungsfragen – verlasse dich auf dein Bauchgefühl!

  • Zukunft oder Vergangenheit? – Zukunft
  • Erkenntnis oder Mysterium? – Mysterium
  • Stille oder Trubel? – Stille
  • Morgen oder Abend? – Abend
  • Utopie oder Dystopie? – Lieber bewusst etwas Schlechtes haben als in einer geblendeten, falschen Welt zu leben, die es ohnehin nicht geben wird
  • Zeit oder Geld? – Zeit
  • Chaos oder Ordnung? – Chaos
  • Routine oder Abenteuer? – Abenteuer
  • Luxus oder Minimalismus? – Es muss kein Luxus sein, aber ich sammle zu gerne und betrachte zu gerne die Dinge, die sich über die Jahre anhäufen. Minimalismus ist jedenfalls nichts für mich.
  • Fiktion oder Realität? – Fiktion

Hier findet ihr Babsi:

Twitter: http://twitter.com/blues1ren
Instagram: http://www.instagram.com/thebluesiren
Facebook: http://www.facebook.com/thebluesiren/
Youtube: http://www.youtube.com/c/thebluesiren
Blog: http://www.thebluesirenblog.wordpress.com

Vielen Dank für deine Teilnahme und deine Zeit, liebe Babsi! 🙂

~~~
*Flow: Phase, in der man völlig in seiner (kreativen) Tätigkeit versinkt und seine Umgebung nicht/kaum mehr wahrnimmt.

 

Advertisements
 
Ein Kommentar

Verfasst von - Oktober 7, 2017 in Create & Inspire

 

Schlagwörter: , , , , , ,