RSS

Abtauchen in die Floodlands

04 Feb

Hallo zusammen,

ich habe es endlich geschafft, meine Songliste in eine Playlist bei Spotify einzutragen, sodass ihr euch die Floodlands nun auch „anhören“ könnt. Die Lieder höre ich meistens beim Schreiben oder um mich auf bestimmte Szenen einzustimmen. Eines fehlt leider, das mich v. a. beim zweiten Teil der Reihe inspiriert: Dabei handelt es sich um das amerikanische Volkslied „O’Death“ in der Version von Amy van Roekel (aus dem OST von Until Dawn), das ihr euch hier anhören könnt.

Pinterest - Character BoardsFalls ihr nicht nur hören, sondern auch sehen wollt, könnt ihr das auf Pinterest tun. Ich habe meine Pinnwände ein wenig aufgeräumt. Neben der allgemeinen Pinnwand zu den Floodlands könnt ihr euch auch meine Inspiration zu den einzelnen Romanen ansehen: Ersticktes Matt und Alte Seelen haben je eine eigene Pinnwand.

Neu sind auch die einzelnen Character Boards, die ich bisher erst einmal nur für Lafayette, Madeline und Fox angelegt habe. Ich finde es schön, die Figuren bildlich kennenlernen zu dürfen und viele Informationen und Stimmungen so direkt auf einen Blick verfügbar zu haben.

Nutzt ihr Spotify und Pinterest auch so gerne wie ich?

 

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Februar 4, 2018 in Floodlands

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: