RSS

[Rezension] Nina C. Hasse – Ersticktes Matt

17 Nov

Hallo miteinander,
ich melde mich kurz aus meiner nanoistischen Versenkung (NaNoWriMo – 50.000 Wörter in einem Monat – viel zu wenig Zeit), um diese schöne Rezension von „Ersticktes Matt“ mit euch zu teilen, die heute bei den SPPerlen erschienen ist.
Danke nochmal an Florian Eckert für die lieben Worte. Das geht runter wie Öl und der nächste Roman schreibt sich gleich viel leichter. 😉

SPPerlen

Bibliografische Angaben

Autor/In Nina C. Hasse
Titel Ersticktes Matt
Verlag Selfpublisher | CreateSpace
Format Taschenbuch
Seitenzahl 440 Seiten
Erscheinungsdatum 26. Juli 2016
Altersempfehlung (eigene Einschätzung) ab 12 Jahren
Genre Kriminalroman, Steampunk
Schlagwörter Floodlands, New York, Steampunk, Krimi
Leseprobe Link zu Amazon

Klappentext

Ein Viertel ohne Hoffnung.
Ein Mörder ohne Skrupel.

New York, 1893.

In den Floodlands, einem Elendsviertel mitten im East River, verfolgt die Polizei ein Gespenst. An jedem Tatort eine weibliche Leiche, eine Schachfigur in der Hand. Das Spiel eines Wahnsinnigen?

Für Remy Lafayette, Gesichtsanalytiker und Berater beim New York Floodlands Police Department, wird die Jagd zu einer Reise in die eigene Vergangenheit, als seine ehemalige Verlobte in den Sog der Ereignisse gerät.

Der erste Satz

„Die Frau sah aus wie eine Wachsfigur.“

Zur Geschichte selbst

„Ersticktes Matt“ trumpft mit einem einzigartigen Genremix auf. Gekonnt vermischt Nina Hasse einen Kriminalroman mit einem Steampunk-Setting.

Die Welt hat sich gewandelt und im…

Ursprünglichen Post anzeigen 420 weitere Wörter

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - November 17, 2016 in Schreiben

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: