RSS

Arwyn Yale: Oscar

11 Feb

 

© Ferrante Pietro- Fotolia.com

© Ferrante Pietro- Fotolia.com

♥ Oscar ♥

Inhalt

Josies Schwester Isabell verschwand vor einem Jahr spurlos auf der Rückfahrt von Köln nach Hamburg. Seitdem quält Josie die Frage, ob sie ihr altes Leben hinter sich lassen wollte, oder ob ihr etwas zugestoßen ist. Doch hätte sie wirklich ihren kleinen Sohn zurückgelassen?
Das ohnehin angespannte Verhältnis zu ihrem Vater belastet Josie zusätzlich.
Auf einer Familienfeier kommt es zum Eklat und das Geheimnis um Isabell scheint eine unerwartete Wendung zu nehmen …

Die Autorin

Arwyn Yale verfasste bereits in der Grundschule erste Kurzgeschichten. Sie hat ein Faible für britische Krimis, in Buch- wie auch in Filmform, alte schwarz-weiß Filme und hört beim Kochen Ella Fitzgerald.
Sie studierte Soziologie und Wirtschaftswissenschaften und lebt in der Nähe von Hamburg.

Leseprobe folgt …

Diese Kurzgeschichte findet ihr in der Anthologie Das Tattoo, die in den nächsten Tagen erscheint. Link folgt selbstverständlich stante pede!

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: