RSS

Das war der National Novel Writing Month 2013!

01 Dez

Und schon ist wieder ein Monat rum und der National Novel Writing Month 2013 wieder vorbei. Und ich habe es gerade noch geschafft, meine 50.406 Wörter rechtzeitg zu validieren. Nun gelte ich als Winner 😉 und so fühle ich mich auch. Auch wenn ich mein persönliches Ziel, den Roman im November komplett fertig zu schreiben nicht ganz erreicht habe (danke, Brotjob & Weihnachtszeit…), so ist doch zumindest ein Ende in Sicht.

Der diesjährige NaNo hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und ich habe wieder einmal viel dabei gelernt. Zum Beispiel, das ich durchaus in der Lage bin, 4.000 Wörter an einem Tag zu schreiben – mein persönlicher Rekord.

Ich freue mich schon auf die Teilnahme im nächsten Jahr – dann endlich mit einem anderen Roman 😉

nano13-stats

 

Advertisements
 
7 Kommentare

Verfasst von - Dezember 1, 2013 in NaNoWriMo, Schreibevents

 

Schlagwörter: , ,

7 Antworten zu “Das war der National Novel Writing Month 2013!

  1. Martina Bookaholic

    Dezember 1, 2013 at 8:06 pm

    Hey gratuliere dir ganz herzlich zum bestandenen NaNo!! *wohoo*
    Freut mich zu hören, dass es dir dieses Jahr auch gut ging, so wie mir. Und wir haben auch gemeinsam, dass ich nicht ganz mit dem aktuellen Projekt fertig geworden bin, aber schon das nächste am liebsten gleich starten würde *g*
    Alles Gute noch weiterhin, LG Martina

     
  2. Denise Yoko Berndt

    Dezember 1, 2013 at 9:32 pm

    Gratuliere! Den letzten Rest schaffst Du jetzt grad auch noch – Brotjob und Weihnachten hin oder her! 🙂

     
  3. Nina C. Hasse

    Dezember 1, 2013 at 9:55 pm

    Danke für die lieben Worte und den Zuspruch, ihr Zwei! So langsam wird es Zeit, fertig zu werden – auf jeden Fall noch dieses Jahr! 😀
    Dir auch herzlichen Glückwunsch, liebe Martina! 🙂

     
    • Martina

      Dezember 2, 2013 at 8:21 am

      Oh ja – dieses Ziel setzt ich mir auch… können NaNo also eigentlich im Dezember gleich fortführen 😉
      LG Martina

       
      • Nina C. Hasse

        Dezember 2, 2013 at 8:27 pm

        Ich würde sooo gern. Aber bei einer Arbeitswoche von 54 Std. jetzt in der Weihnachtszeit bin ich abends immer zu k.o., um noch etwas zu Papier zu bringen. Dann muss ich halt am Sonntag ran 😉
        Liebe Grüße!

         
      • Martina

        Dezember 3, 2013 at 10:15 am

        Kann ich verstehen, das hört sich wirklich nach einer anstrengenden Woche an. *ojie*
        Bei mir ist es praktisch, dass ich schon um 7 zu arbeiten anfange und dafür ab 16h frei habe… da bleibt abends genügend Zeit zum Schreiben. Hingegen ich an den Wochenenden aber immer schon verplant bin und wenige Leute von meinem Schreib-Hobby wissen, daher nehmen sie auch keine Rücksicht darauf 😉
        LG Tina

         
  4. Sandra

    Dezember 5, 2013 at 8:21 am

    Glückwunsch! Lustig deine Kurve. Meine sieht ganz anders aus. Kann gar nicht mehr aufhören zu schreiben. Weiter geht’s! Auch im Dezember *-)

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: