RSS

Eine Woche Schreibwahnsinn

07 Nov

Die erste Woche des National Novel Writing Month geht zu Ende und ich bin wirklich stolz auf das, was ich bisher geschafft habe. 14.118 Wörter habe ich bisher zu Papier gebracht und – was soll ich sagen – die Szenen gefallen mir sogar. Natürlich muss das ganze Zeug noch überarbeitet werden, aber ich bin zuversichtlich, dass ich Ersticktes Matt zum Ende des Monats abschließen kann. Von daher hoffe ich, dass es weiter so gut läuft und ich nicht noch in eine Schreibblockade stürze.

Meine Lieblingsszene, die in diesen letzten Tagen entstanden ist, ist definitv das Verhör, das Detective Madeline Vezér mit einem Verdächtigen führt. Sie nimmt ihn ganz schon hart ran, da war selbst ich überrascht. Sie ist so sehr das Gegenteil von mir, dass es Spaß macht, sie handeln zu lassen – auch wenn sie überhaupt kein POV-Charakter ist. Aber die Chemie zwischen Lafayette und ihr stimmt, auch wenn das im Umgang der beiden miteinander nicht so rüberkommt. Das Schreiben macht auf jeden Fall wahnsinnig Spaß.

Mit diesen euphorischen Worten verabschiede ich mich nun von euch und stürze mich voller Freude in die nächste Woche NaNoWriMo! 😀

nano13 woche1

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - November 7, 2013 in NaNoWriMo, Schreibevents

 

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten zu “Eine Woche Schreibwahnsinn

  1. katharinavhaderer

    November 9, 2013 at 8:43 am

    Gratuliere dir ganz herzlich! Ich bin auch ganz überrascht, dass es mir unter Zeitdruck dann doch gelingt, gute – und wie ich finde für meine Verhältnisse durchaus hochwertige – Szenen zusammenzuschreiben. Ich wünsche dir viel Kreativität! 🙂

     
    • Nina C. Hasse

      November 9, 2013 at 11:43 am

      Danke dir, liebe Katharina! 🙂
      Ich bin auch immer wieder überrascht, was Zeitdruck hervorzubringen vermag. Wenn ich an einem Tag mehrere Stunden Schreibzeit habe, bin ich meistens nicht so produktiv wie in einer knappen Schreibzeit von max. zwei Stunden.
      Ganz viel Kreativität und Durchhaltevermögen wünsche ich dir ebenfalls! 😀

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: