RSS

30 Tage über das Schreiben bloggen – Tag 24

06 Sep

Frage 24 von 30

Wie bereit bist du, deine Figuren zu töten, wenn der Plot danach verlangt? Was ist die interessanteste Art, auf die du jemanden umgebracht hast?

Absolut bereit. Wenn es der Geschichte dient, würde ich alle meine Figuren am Schluss sterben lassen. Das ist aber noch nie der Fall gewesen und wäre doch durchaus deprimierend. Natürlich wünscht man sich als Autor, dass schlussendlich alle Figuren ein Happy End haben und wahnsinnig glücklich sind. Und wenn sie nicht gestorben sind… – so in der Art. Das ist aber nicht immer möglich und tut vielen Geschichten auch nicht gut. Mir gefallen diese zuckersüßen Enden meist nicht sehr gut, daher wird es bei in meinen Geschichten immer mindestens einen Wermutstropfen am Ende geben, der die Perfektion stört. Im wahren Leben läuft ja meistens auch nicht alles perfekt, warum sollte es das in Büchern tun?

Die interessanteste Art, auf die ich jemanden umgebracht habe? Da fallen mir einige Dinge ein: Vom Werwolf zerfleischt, durch medizinische Experimente getötet, binnen Minuten gealtert, durch Buchseiten vergiftet oder – auch sehr schön – versehentlich die falschen Tabletten verabreicht. Diese Todesarten sind wohl alle nicht sonderlich außergewöhnlich, viel interessanter ist schließlich auch die Geschichte dahinter. Warum wird jemand umgebracht? Das sollte interessant sein.

Die interessanteste Art, auf die ein Autor seine Figuren umgebracht hat, habe ich bei Linda Castillo gelesen: Gleich mehrere Personen in einer Jauchegrube verenden zu lassen, da gehört schon einiges an Ideenreichtum zu. Also unbedingt lesen: Linda Castillos Bücher um die Amish-Gemeinde Painters Mill und die dortige Polizeichefin, Kate Burkholder.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: