RSS

30 Tage über das Schreiben bloggen – Tag 22

13 Aug

Frage 22 von 30

Erzähl von einer Szene zwischen deinen Figuren, die du nie geschrieben oder jemandem erzählst hast. Sie muss nicht ernst gemeint sein.

Ich habe zu meiner Geschichte Eisblumen viele Interviews mit den Figuren geführt. Darunter war auch eines, das ich gleich mit mehreren Protagonisten gemacht habe und das eher einer Szene, denn einem Interview gleicht, weil die Figuren interagieren.

Hier ein Auszug daraus:

Charaktere „Eisblumen“:

Leyna Paddington

Ernesto Vidal

Watson

Ezra McBride


Wie alt bist du?

Leyna: Ich bin 21. Das allerdings schon 24 Jahre lang…

Ernesto: Ach, da bist du doch noch ein Küken. Ich bin ja mittlerweile dreihundertirgendwas und…

Alle: *schauen ihn skeptisch an*

Ernesto: Na gut, wir sind ja hier unter uns…

Leyna: *unterbricht ihn mit einem bösen Seitenblick zu Ezra* Jedenfalls fast unter uns…

Ezra: *setzt an etwas zu sagen*

Ernesto: … Ich bin jedenfalls Jahrgang 1947, aber erst 34 Jahre alt, wenn du verstehst, was ich meine. Und er… *deutet auf Watson, der unkoordiniert im Raum herumläuft und die Wände abklopft* … er müsste mittlerweile so um die 200 Jahre alt sein. Sieht man ihm gar nicht an, merkt man nur an seiner… naja… *wedelt mit der flachen Hand vor seinem Gesicht herum*

Ezra: Ich bin 1751 geboren, sehe aber aus wie 25.

Leyna: Du siehst aus wie ein Idiot.

 

Wie groß bist du?

Leyna: Ziemlich genau 1,70m.

Ernesto: Du bist nicht nur ein Küken, du bist auch noch ein Zwerg. Ich bin 1,87m. Hey Watson *winkt wild umher* Watson, wie groß bist du?

Watson: Ich vermute mal, so 1,80m.

Ernesto: Sag ich ja, alles Zwerge hier.

Ezra: Ich bin 1,88m.

Ernesto: *schaut böse zu Ezra* Erst über dreihundert Jahre alt sein und dann um einen Zentimeter größer… Das haben wir gern, der ist mir direkt sympathisch…


Hast du irgendwelche schlechten Angewohnheiten?

Leyna: Fragen Sie lieber den da! *deutet auf Ezra* Der hat haufenweise davon! Aber ich… Na ja, gilt es als schlechte Angewohnheit, sich nachts gerne auf Friedhöfen herumzutreiben?

Ernesto: Mal abgesehen davon, wegen meines geringen Alters zu lügen? Ja, ich glaube, ich kann ziemlich aufbrausend sein, das liegt wohl an meinem argentinischen Temperament…

Alle: *schauen ihn skeptisch an*

Ernesto: *verdreht die Augen* Na gut, an meinem englischen Temperament…

Watson: Schlechte Angewohnheiten? Nicht, dass ich wüsste… *geht zum Fenster und blickt hinaus*

Ernesto: Spionieren und herumschnüffeln gehören auch zu den schlechten Eigenschaften, Watson!

Ezra: Ich bin ein ziemlich guter Lügner und eigentlich auch recht stolz darauf. Lügen wird ja immer als schlechte Eigenschaft abgetan, kann aber manchmal ganz schön nützlich sein.

Leyna: *macht ein undefinierbares Geräusch* Kein Kommentar!


Bist du noch Jungfrau?

Leyna: *lacht* Meine Güte, was du alles wissen willst… Muss ich darauf eine Antwort geben? Na gut, nein, ich bin keine Jungfrau mehr.

Ernesto: Um Gottes Willen, das wäre ja auch ganz schön furchtbar. Dreihun… äh… 62 Jahre alt und immer noch Jungfrau… Unvorstellbar! *leiser* Bei Watson weiß das allerdings niemand so genau. Ich glaube auch, er weiß es selbst nicht mehr.

Watson: Wie bitte?

Ernesto: Nichts, nichts.

Ezra: Um beim Thema zu bleiben: Nein, ich bin keine Jungfrau mehr *wirft einen sarkastischen Blick zu Ernesto* Schon seit über 300 Jahren nicht mehr…

Ernesto: *mit zusammengebissenen Zähnen* Und er wird mir immer sympathischer…


Bist du verheiratet, oder Single?

Leyna: Ich bin momentan Single *lächelt* Aber vielleicht bald in festen Händen.

Ernesto: Ich bin nicht verheiratet, aber auch kein richtiger Single. Meine Freundin Roxanne und ich führen eher eine offene Beziehung.

Watson: Ich war zweimal verheiratet, einmal mit Mary, aber leider ist sie sehr rasch gestorben und dann noch einmal, aber an den Namen kann ich mich gerade nicht erinnern. Und nein, ich bin keine Jungfrau mehr!

Ezra: Ich bin Single.

 

Hast du jemals einen Menschen getötet?

Leyna: Ich habe bisher nicht einmal eine Fliege getötet, wie sollte ich da einen Mernschen umbringen? Ich finde, jedes Leben ist schützenswert. Ich könnte nie jemanden töten! *blickt zu Ezra* Obwohl ich manchmal das dringende Bedürfnis danach verspüre!

Ernesto: Nein, der Krieg war ja gerade vorbei, als ich geboren wurde. Aber mein Vater hat wohl einige Menschenleben auf dem Gewissen. Er ist auch Zeit seines Lebens nicht mehr froh geworden.

Watson: Ja, ich glaube schon… Oder nein, gar nicht, das war ein Hund. Ja, das war als Holmes und ich den Hund von Baskerville gesucht haben. Den haben wir erschossen. Das war kein Mensch.

Ezra: Kann schon sein, so genau habe ich da nicht nachgeguckt. Ich musste schnell weg.

Gibt es irgendwas Seltsames über dich zu erzählen?

Leyna: Das mit den Friedhöfen hatte ich schon erwähnt, oder?

Ernesto: Ich bin ein Vampir. Ist das nicht seltsam genug?

Watson: Ja, Sherlock Holmes ist mir abhanden gekommen und ich kann ihn einfach nicht finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Jahre er nun schon fort ist.

Ezra: Ernesto hat es auf den Punkt gebracht: Ich bin ein Vampir.

 

Lieblingsfilm?

Leyna: Oh, da gibt es so viele. Ich mag vor allem Musicals wie Moulin Rouge oder Das Phantom der Oper.

Ernesto: Ich habe keinen Fernseher, ich höre lieber klassische Musik. Und einen Lieblingsfilmhabe ich eigentlich auch nicht.

Watson: Ich mag Der Name der Rose. Der ist so schön kniffelig. Außerdem heißt eine der Hauptfiguren fast wie ich.

Ernesto: *zu Watson* Du kennst Der Name der Rose? Stimmt, der Film ist gut… Mein Lieblingsfilm ist auch Der Name der Rose!

Ezra: Mmh…, bloß nichts blutiges, da kriege ich immer nur Hunger. Mamma Mia, der war schön. So viel Sonne.

Alle: *starren ihn ungläubig an*

Leyna: Mamma Mia?

Ezra: Ja, der mit Meryl Streep. Die war doch wohl voll cool drauf. Die hätte ich am Ende auch geheiratet.

Alle: *schütteln erstaunt die Köpfe*

Leyna: Mamma Mia! Unglaublich…

 

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: