RSS

Klingen im Gras

21 Feb

Ein kurzer Text, der vor ein paar Jahren in einer VHS-Schreibwerkstatt entstanden ist…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Klingen im Gras

Klirren. Metall auf Metall. Scharf schneidende Klingen treffen wütend aufeinander. Erneutes Klirren. Stille. Verdutzt schauen sich die Gegner an. Zuerst sich gegenseitig, dann die gebrochenen Stumpfe und schließlich die im Gras liegenden Schneiden ihrer Schwerter. Mit einem Klappern schiebt einer der Ritter das Visier seines Helms hoch und starrt ungläubig auf das schimmernde Metall am Boden. Bläulich blitzt es ihm entgegen. Und auch der zweite Ritter scheint ihren Kampf vergessen zu haben. Seine Augen ruhen auf dem blanken Stahl, der ihn blinkend herauszufordern scheint. Das gleißende Sonnenlicht blendet ihn, doch er wendet den Blick nicht ab. Sekunden vergehen. Augenblicke, die wie Stunden erscheinen. Sie stehen sich gegenüber, die Stümpfe der Schwerter in ihrer Hand, die Schneiden vor sich im Gras. Und in diesem Moment stellen sich beide dieselbe Frage: Warum?

 

Foto: renelutz, „Gefesselt“, CC-Lizenz (BY 2.0)
http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/de/deed.de
Alle Bilder stammen aus der kostenlosen Bilddatenbank www.piqs.de

 

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Februar 21, 2012 in Kurztext

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: